In aller Freundschaft

So langsam nähern wir uns wieder dem normalen Leben. Wir arbeiten beide wieder, der Weihnachtsbaum hat am Sonntag den Weg aller Weihnachtsbäume angetreten (standesgemäß durchs Fenster) und ich habe nicht mehr dauernd Angst, dass Susanne mir kaputtgeht, wenn ich sie mal anstupse oder zu fest knuddle.

Und wir treffen ab und an unsere Freunde. Das regelmäßige „Familientreffen“ eines unserer Freundeskreise (zurzeit eher als Kleinfamilie) findet zurzeit in der Regel  in unserer Wohnung statt – den Grund hat unsere Freundin Charline gestern sehr treffend formuliert: Susanne sei noch „vaginal beeinträchtigt“ und deshalb halt noch nicht so mobil. 😀 Hach. Ich mag Wortschöpfungen wie diese!

Und ich mag unsere Freunde. Sowohl die, die ich schon „vor Susanne“ hatte als auch die, die sie in mein Leben gespült hat. Freunde, die einfach da sind, die sich oft oder ab und an mal melden, die meine Gesellschaft einfordern, die sich über gemeinsam verbrachte Zeit freuen. Die mich inspirieren, die auch mal zupacken, die mir Freiraum geben. Die sich auf mich verlassen, auf die ich mich verlassen kann, die mir Fremdelphasen verzeihen, die genau hinhören, zwischen den Zeilen lesen und mir Rat geben. Freunde, die mir vertrauen, die mein Vertrauen zu schätzen wissen, die mir sagen, was sie denken. Die Schulter zum Anlehnen sind und die im nächsten Moment einfach gemeinsam mit mir lachen.

Danke Euch. Das Leben wäre blass ohne Euch.

Advertisements

6 Antworten zu “In aller Freundschaft

  1. *feuchte Augen hab*
    Ich kenne dich (noch) nicht persönlich aber du hast schon jetzt einen Platz in meinem Herzen! So wundervoll wie du schreibst kann man dich nur gern haben. Was bin ich froh für Susi dass dich in ihrem Leben hat! 🙂
    Ganz liebe Grüße aus Susannes alter Heimat,
    M*

  2. grunz! ich fühl mich jetzt einfach mitangesprochen :-)) und eine gaaaanz dicke Umarmung an dich! wenn du magst, gib Suse was davon ab.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s